Unsere Trainer der F-Jugend Christian Wirsing und Thomas Schäfer

 

F-Jugend

 

SG Büchenberg - SC Motten                       3:1

Für das erste Pflichtspiel unserer noch sehr jungen F-Jugendmannschaft (insgesamt fünf von elf Spielern sind aufgrund ihres Alters noch berechtigt bei den Bambinis zu spielen) reisten wir zum Nachbarschaftsderby nach Büchenberg.

In der ersten Partie als F-Jugend war eine deutliche Unsicherheit und gewisse Zurückhaltung bei allen unseren Spielern zu spüren. Entgegen aller unserer Bedenken schlugen wir uns aber beachtlich gut und gingen sogar mit 0:1 durch Levi Klüh in Führung. Doch im laufe des Spieles spürten wir den Altersunterschied zu den Gegnern und am Ende hieß es 3:1.

Trotzdem Jungs und Mädels: wir haben uns tapfer geschlagen und werden auch in der F-Jugend unser Können zeigen!

 

SC Motten - TSV Rothemann                     4:2

Schon eine Woche später stand die nächste Partie auf dem Plan. Zuhause empfingen wir die Kicker aus Rothemann. Aufgrund mehrerer Krankheitsfälle erweiterten wir unser Team um zwei in der F-Jugend noch spielberechtigter E-Jugendspieler. Vielen Dank an dieser Stelle an Paul und Kian!

Heute sah man, dass unsere Spieler in dieser Klasse gut mithalten können. Wie schon bei den Bambinis zu sehen klappt das Zusammenspiel der Mannschaft immer besser. Die Abwehr stand sicher vor dem eigenen Kasten und über Mittelfeld und Angriff sahen die Zuschauer schöne Spielzüge, Pässe und Ballabgaben.

Auf das Ergebnis von 4:2 können wir stolz sein!

Torschützen: 2x Levi Klüh / 2x Kian Kreiss

 

 

Nächste Spiele:

SC Motten – JSG Lüttertal                  Donnerstag, 19.09.2013 um 18.00 Uhr

FC Eichenzell – SC Motten                 Dienstag, 24.09.2013 um 17.30 Uhr (in Eichenzell)

JSG Rippberg – SC Motten                Donnerstag, 26.09.2013 um 18.00 Uhr (in Löschenrod)

SC Motten – SG Bronnzell                  Sonntag, 06.10.2013 um 12.15 Uhr (Oktoberfest SCM)

 

 

 

 

 

Spiel gegen SCM-Rothemann
Das Siegerteam

 

F-Jugend

SC Motten - JSG Lüttertal                                           0 : 10

Auf heimischen Boden hatten wir heute eine Mannschaft zu Gast, die uns körperlich und spielerisch deutlich überlegen war.  Unsere junge Mannschaft traf auf Spieler, die alle 1-3 Jahre älter waren. Kurz nach Anpfiff fielen bereits die ersten Tore und wir fanden so gar nicht zu unserem Spiel. In der Halbzeit stand es bereits 0 : 8. Doch wir gaben nicht auf und konnten die Gegner soweit in Schach halten, dass sie nur zwei weitere Tore schießen konnten. Am Ende war das Ergebnis leider doch zweistellig.

 

FC Eichenzell - SC Motten                                          6 : 0

Heute starteten wir – auch geschwächt durch eine Verletzung unseres Spielmachers Levi – erneut nicht gut in die erste Halbzeit. Bereits nach zwei Minuten fiel das unglückliche 1 : 0. Eichenzell hatte zwei gute Einzelspieler, die wir nicht in den Griff bekamen. Auch diese Partie war eher kämpferisch bestimmt und wir konnten keine wirklichen Torchancen erarbeiten. Dank unseres Keepers Linus konnten wir eine höhere Niederlage vermeiden.

 Wir wussten, dass wir es mit unserer sehr  jungen Truppe in dieser Saison schwer haben werden. Trotzdem Jungs und Mädels: immer d`ranbleiben, fleißig trainieren und dann  kommen auch wieder bessere Tage!

 

Nächste Spiele:

26.09.2013, 18.00 Uhr                    JSG Rippberg – SC Motten          (in Löschenrod)

06.10.2013, 12.15 Uhr                    SC Motten – SG Bronnzell           (Oktoberfest Motten)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Porzelt